24.4.11

Lezing

Der Linguist Prof. Dr. Geert Booij (Universität Leiden) kommt am Dienstag, den 26. April, für einen Vortrag an die FU Berlin.

Booij, Forschungspreisträger der Alexander von Humboldt-Stiftung und Gastwissenschaftler an der FU, hält im Rahmen des Linguistischen Kolloquiums des Interdisziplinären Zentrums für Europäische Sprachen einen Vortrag zu Construction Morphology.


Mehr zum Thema:

(zum reinschauen, Buch lieber selbst kaufen)


Der Vortrag findet statt zwischen 16 und 18 Uhr
Raum L 116
Seminarzentrum - Habelschwerdter Allee 45


     - Leise zuhören erwünscht, Fragen stellen nachher -


     
Bild: R. Swhajor

Keine Kommentare:

Kommentar posten