4.2.11

BLOWIN' UP THE SPOT, Baby

Noch knapp eine Woche können wir uns 4 Nachwuchskünstler aus den Niederlanden in Berlin ansehen. Das Künstlerduo Haas & Hahn, Jeroen Kramer und Boris Tellegen zeigen uns wie man Oberflächen in einer urbanen Umgebung kreativ verändern kann. Hört sich ungewöhnlich an aber die Ausstellung sollte man sich wirklich anschauen.
"Blowing up the spot. Three the Hard Way" ist eine Ausstellung, kuratiert von Lukas Feireiss, die als zweiter Teil einer Serie stattfindet. Die Eröffnung fand bereits am 21.01.2011 statt, nun läuft die Ausstellung noch ein paar Tage.

Zu sehen sind die Arbeiten im

SCHAU FENSTER. Schauraum für Kunst.
Lobeckstrasse 30–35 / 408
10961 Berlin 
(U8 Moritzplatz)

Falls ihr noch nicht überzeugt seid: Eindrücke von der Eröffnung im Januar sind auf der Homepage des Studios Lukas Feireiss. Ein nettes Filmchen gibts auch noch dazu.

 

Bild: Plakat Ausstellung Studio Lukas Feireiss
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten